Beitrags-Archiv für die Kategory 'RAINER VON VIELEN'

RAINER VON VIELEN @ Schlachthof Kassel

Samstag, 7. Mai 2011 22:00

2011-05-07-rainer-von-vielen-kassel-schlachthof-75

Warum eigentlich fotografiere ich im Schlachthof in Kassel? Vier immer gleichfarbige LED-Strahler von hinten, zwei seitlich, von vorne fast gar nichts. Die Bühne liegt also im Dunkeln. Unter 3.200 (von 12.800 möglichen) ISO, Blende 2,8 und 1/100 Sekunde geht da gar nichts. Blitzen auf Konzerten lehne ich ab, und Aufhellen dieser Fotoserie verursacht ein unschönes Rauschen. Warum also hab ich wieder im Schlachthof fotografiert? Ahja, Richtig, wegen… RAINER VON VIELEN aus dem Allgäu hat aufgespielt und die waren echt Klasse! Die Kapelle hatte mal richtig Spaß auf der Bühne und das Publikum war am feiern. Und abgesehen vom Licht fand ich das Konzert ebenfalls echt großartig. Für den Schlachthof sollte ich allerdings mal in das Canon 50 mm f 1,4 investieren. Das Objektiv bringt mehr Licht auf den Sensor, ist dafür aber aufgrund der Festbrennweite von den Möglichkeiten den Bildausschnitt zu wählen, begrenzt. Aber für den Schlachthof dürfte das ganz gut passen. Und da das Licht bei RAINER VON VIELEN nun mal so war wie es war, veröffentliche ich die Bilder auch so, wie sie sind. Übrigens: Schaut mal die Galerie der ORANGE VIBES auf dem Burg Herzberg Festival 2010. Kennt Ihr da jemanden auf der Bühne? :-)

Aktuelle Besetzung zur Zeit der Fotos:
Dan le Tard: Bass
Rainer von Vielen: Gesang, Programmierung, Akkordeon
Mitsch Oko: Gitarre
Niko Lai: Schlagzeug

2011-05-07-rainer-von-vielen-kassel-schlachthof-27

Hier klicken für alle Konzertfotos von RAINER VON VIELEN im Schlachthof Kassel […]

Thema: * 2011, RAINER VON VIELEN | Kommentare (1) | Autor:

ORANGE VIBES @ Burg Herzberg Festival 2010

Sonntag, 18. Juli 2010 0:45

orange-burg-herzberg-festival-2010-konzertfotos-245

orange-burg-herzberg-festival-2010-konzertfotos-208

Alle Konzertfotos von ORANGE auf dem Burg Herzberg Festival 2010 […]

Thema: * 2010, BURG HERZBERG 2010, ORANGE VIBES, RAINER VON VIELEN | Kommentare (2) | Autor: